Glocken laden um 19:30 Uhr zum Gebet ein

Mo 30. Mär 2020

Liebe Gemeindemitglieder,

dem Aufruf unseres Bistums folgend, werden auch in unserer Pfarrei jeden Abend um 19:30 Uhr die Glocken sämtlicher Kirchen läuten.

 

Dieses soll ein Zeichen dafür sein, dass wir trotz der schweren Krise, in der wir uns gerade befinden, immer noch eine Gebetsgemeinschaft sind. So laden die Glocken jeden Abend zum innehalten und zu beten ein, besonders für die Menschen, die gerade am Corona-Virus erkrankt sind oder für all die vielen Menschen, die im Gesundheitswesen beschäftigt sind und mit ihrem Einsatz dafür sorgen, dass wir alle sicher durch die Krise kommen.

 

Nutzen wir alle diesen Moment des Tages und machen wir uns klar, dass wir als Christen immer noch zusammenstehen, auch wenn wir gerade von einander Abstand halten müssen.