Verlängerung des Lockdowns bis zum 14.02.2021

Verlängerung des Lockdowns bis zum 14.02.2021

Datum:
So. 31. Jan. 2021

Verlängerung des Lockdowns bis zum 14.02.2021

Brief unseres Propstes Markus Bruns zur Verlängerung des Lockdowns

An
den GdG-Rat
die Mitglieder der KGV-Verbandsversammlung
die Mitglieder der Kirchenvorstände und Pfarreiräte
die Sekretärinnen, Küsterinnen und Küster
das Pastoralteam
in der GdG Heinsberg/Waldfeucht


Liebe Verantwortliche in unseren Gemeinden,

am 8. Januar 2021 hatte ich Ihnen und Euch einige Empfehlungen hinsichtlich der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das kirchliche und gemeindliche Leben zukommen lassen.
Mittlerweile wurde der Lockdown seitens der politisch Verantwortlichen bis zum 14.02.2021 verlängert. Auch wenn die aktuellen Corona-Fallzahlen sinken, bleibt die Gesamtlage angespannt, nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund der verstärkt auftretenden Virusmutation.

Gemeinsam mit dem GdG-Vorstand und der GdG-Koordinierungsgruppe sprechen ich und wir die Empfehlung aus, den "kirchenlichen Lockdown" in unserer GdG Heinsberg/Waldfeucht bis zum 14.02.2021 zu verlängern.
Die Empfehlungen im Einzelnen lauten:
· Die Präsenzgottesdienste werden bis zum 14. Februar 2021 ausgesetzt.
· Die Pfarrbüros bleiben für den Publikumsverkehr (ebenfalls bis zum 14.02.2021) geschlossen. Die Sekretärinnen sind zu den sonst üblichen Öffnungszeiten telefonisch zu erreichen.
· Trauerfeiern und Exequien können, sofern vor Ort gewünscht und möglich, unter Einhaltung aller Corona-Bestimmungen stattfinden.
· Die Kirchen sollen nach Möglichkeit tagsüber geöffnet bleiben.
· Nicht zwingend erforderliche Sitzungen und Treffen (in präsenzform) werden bis zum 14.02.2021 ausgesetzt. Stattdessen werden möglichst digitale Formate der Kommunikation (Videokonferenzen etc.) genutzt.

Täglich wird in St. Gangolf eine hl. Messe (ohne Gläubige) gefeiert, die im Livestream übertragen wird (werktags um 18.00 Uhr, samstags um 17.00 Uhr und sonntags um 11.00 Uhr). Im Kloster Maria Lind finden täglich Präsenzgottesdienste zu den üblichen Zeiten statt. Hierzu ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Ich wünsche Ihnen und Euch viel Kraft und Zuversicht in dieser Zeit. 
Ihnen und Euch einen gesegneten Sonntag,

Markus Bruns