Informationen zur Erstkommunion 2021

Hier erfahren Sie alles Wichtige für die Erstkommunion 2021.

 

Liebe Kommunionkinder und Familien,

 

nachdem gestern die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten getagt haben, hieß es für uns heute auch "Krisenstab" abhalten.

Frau Huben und ich haben lange diskutiert und viel überlegt, damit wir planen können, wie es mit der Erstkommunionvorbereitung weitergehen kann.

Es sind schwierige Zeiten für uns alle und wirkliche Pläne kann man ja nun nicht mehr so einfach machen, da man alles ganz oft umschmeißen und verändern muss.

Immer wieder stand die Frage im Raum, was denn nun das beste für euch, liebe Kommunionkinder, ist und wie wir euch eine gute Vorbereitung auf diesen ganz besonderen Tag ermöglichen können.

Deswegen hier ein paar Vorabinformationen für euch, alles weitere dann ausführlich in den nächsten Tagen:

 

- leider müssen die beiden im Januar geplanten Weggottesdienste in anderer Art und Weise stattfinden, als sie bisher geplant waren. So könnt ihr nicht in die Kirche kommen, sondern wir wollen diesen Gottesdienst über unseren YouTube Kanal streamen und so gemeinsam mit euch den Gottesdienst feiern.

- Damit wir uns aber trotzdem mal persönlich kennenlernen können, arbeiten wir gerade an einer guten Lösung für ein paar Treffen in digitaler Form. Wir wollen gemeinsam mit euch eine große Videokonferenz abhalten und uns endlich mal persönlich kennenlernen.

 

Wir wissen, dass in diesem Jahr alles anders ist, als wir es uns gewünscht und geplant hatten und hoffen trotzdem mit euch eine gute Vorbereitung erleben zu können.

 

Liebe Grüße

 

Martina Huben, Gemeindereferentin                          Kaplan Michael Druyen

pencil-918449_1920 (c) Bild von Free-Photos auf Pixabay